Ihr habt euch gerade Alexa zugelegt und wollte eine einfach und schnelle WLAN Steckdose Alexa Support Unterstützung haben? Eine WLAN Steckdose stellt dabei den ersten Schritt Richtung smarten Wohnzimmer. Der Grund dafür ist einfach. Eine WLAN Steckdose ist kostengünstig und schnell installiert. Ihr wollt wissen, welche die beste WLAN Steckdose für eure neue Alexa ist?

Die WLAN Steckdose Alexa Übersicht

Immer mehr Produkte kommen mit Alexa Unterstützung auf den Markt. Ob Steckdosen, Lichtschalter oder andere elektronische Geräte. So auch natürlich bei WLAN Steckdosen. Um einen Überblick im ganzen Angebot zu erhalten, haben wir schnell und einfach die beste WLAN Steckdose für euch herausgesucht. Dies ist unserer Meinung nach die TP Link 100 HS, die wir auch getestet haben. Solltet ihr euch aus mehreren selbst eine auswählen, dann solltet ihr euch unseren Artikel zu den 3 besten WLAN Steckdosen 2018 durchlesen.

Die beste WLAN Steckdose für Alexa

Dies ist unserer Meinung nach die TP Link 100 HS. Aber mit den zahlreichen Kommentaren und Bewertung auf Amazon liegt der Artikel ebenfalls bei vielen Käufern auf Platz 1. Wer also den ersten Schritt Richtung WLAN Steckdose machen will, sollte sich die TP Link 100 HS zulegen. Hier ist die Installation und die Verbindung zu Alexa in wenigen Minuten erledigt. Anschließend muss die Steckdose nur noch beispielsweise mit “Alexa, Steckdose an!” sprachlich angesteuert werden. Und schon habt ihr eine funktionierende WLAN Steckdose mit Sprachunterstützung von Alexa.

TP Link 100 HS
1169 Bewertungen
TP Link 100 HS
  • Kompatibilität - Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Assistant für Sprachsteuerung (Alexa-Gerät und Google Home-Gerät separat erhältlich) und IFTTT
  • Kein Hub erforderlich - funktioniert mit jedem WLAN-Router, ohne dass ein separater Hub oder kostenpflichtiger Abonnementdienst erforderlich ist
  • Fernzugriff - Steuern Sie Geräte, die über die Kasa-App auf Ihrem Smartphone (Android 4.1 oder höher / iOS 8 oder höher) mit der smarten Steckdose verbunden sind, wo auch immer Sie WLAN haben
  • Kalendereintrag - Planen Sie die smarte Steckdose so ein, dass Ihr elektronisches Gerät bei Bedarf automatisch ein- und ausgeschaltet wird
  • Abwesenheitsmodus - Schaltet Ihre Geräte zu verschiedenen Zeiten ein und aus, um den Eindruck zu vermitteln, dass jemand zu Hause ist

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.