Sonys Exklusiver Ego Shooter, Killzone Shadowfall hat 2.1 Millionen Einheiten seit Erscheinungsdatum abgesetzt.   killzone-shadow-fall-3

 

Es gibt etwas zu feiern bei den Niederländern von Guerilla Games und Sony Computer Entertainment. In einem Tweet verkündete Sony dass man 2.1 Millionen Einheiten der seit der PS2 Ära bestehenden Shooter Marke verkauft hatte. Diese Zahl beinhaltet sowohl Digitale als Physikalische Formate des Spiels. Wie viel Einheiten man tatsächlich an Kunden verkauft, und wie viele noch in Läden herumliegen ist nicht bekannt. Wie dem auch sei, es kann festgehalten werden, dass Killzone Shadowfall bereits jetzt ein finanzieller Erfolg ist und wohl die Zukunft der Marke sichert. Und auch die mäßigen Wertungen konnten den Verkaufszahlen scheinbar keinen Abbruch tun.

 

Es ist auch bekannt dass das Holländische Studio Guerilla Games bereits an einem neuen Playstation 4 Titel arbeitet, und es sich dabei nicht um einen weiteren Ableger der Killzone Serie handelt. Es könnte möglich sein dass die Serie an Guerilla Cambrige abgegen wurde, das Studio das bereits die Playstation Vita mit einem Killzone Spiel beschert hat. Man darf gespannt sein. Doch nichts desto trotz wollen wir Sony für diesen Meilenstein gratulieren.

 

Quellle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.