Am 22. Februar 2011 wird es wahrscheinlich soweit sein, denn da erscheint Bulletstorm für XBOX 360 und Playstation 3. Wie einige von Euch wissen, wird der Titel alles andere als harmlos werden, doch nun hat sich Electronic Arts zu einer ungewöhnlichen Art der Verharmlosung hinreißen lassen. Denn wie nun bekannt wurde, wird es einen Filter für sämtliche Schimpfwörter im Spiel geben. Somit sollen alle verbalen Angriffe im Spiel entschärft werden, wenn dies gewünscht wird.

Wo hier der Sinn besteht, weiß wohl nichtmal Electronic Arts, denn in Sachen Gameplay und Grafik bleibt das Spiel weiterhin seiner brutalen Linie treu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.