Ubisoft hat ein Statement zu den Mikrotransaktionen in Assassin’s Creed III abgegeben. Demnach sind "die Erudito Credits ein neuer Weg um Inhalte im Assassin’s Creed III Multiplayer freizuschalten. Spieler, die wenig Zeit haben, können die Erudito Credits als Abkürzung verwenden um Spielitems von Level 1 bis 50 (ausgenommen Prestige Levels und Relics Rewards) freizuschalten." Die dabei freischaltbaren Items unterscheiden sich jedoch nicht von jenen, die man auch durch das normale Spielen und mit den dadurch erhaltenen Abstergo Credits kaufen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.