Vor wenigen Minuten hat Microsoft bekannt gegeben dass die Xbox One demnächst für 399$ in den Regalen stehen wird, allerdings ohne Kinect Sensor.

Microsoft hört anscheinend auf seine Kunden, denn für viele war der Preis von 500 Euro wohl der größte Kritikpunkt an der NextGen Konsole, und so haben viele zur günstigeren PS4
gegriffen. Auch der Kinect Sensor war für viele ein unbeliebtes Anhängsel. Wir werden sehen ob Microsoft mit der Strategie zu Sony aufschließen kann, was die Verkäufe angeht, doch dies wird die
Zukunft zeigen….

Ob und wann dieses Bundle nach Europa kommt ist noch nicht bekannt, doch es ist äußerst überraschend das Microsoft diese Ankündigung so kurz vor der E3 macht.

Xbox one

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.