Nach der PS4 nutzt jetzt endlich auch die Xbox One aus dem Hause Microsoft den Musikanbieter Spotify. Zeit wurde es! Nach vielen endlosen Tagen der Spekulation findet sich die zugehörige App vom Musik-Streaming-Dienst nun im Xbox-Store in 34 Ländern wieder. Endlich können User Ihre Lieblings-Hits abspielen. Vergiss die immer gleiche, langweilige Standard-Musik deiner Spiele. Spannende Schlachten, glorreiche Tore, mitreißende Storys und knallharte Gefechte kannst Du ab sofort musikalisch individuell untermalen – jedes Mal aufs Neue, jedes Mal wie es dir am besten gefällt.

Über 30 Millionen Songs stehen zur Auswahl

Damit das Gaming-Erlebnis wirklich perfekt wird, muss auch die Hintergrundmusik stimmig sein. Dank der Xbox One Spotify – Kombination kann man aus über 30 Millionen Songs der eigenen Favoriten aussuchen. Auf Wunsch kannst du dich aber auch überraschen lassen. Einfach eine der vorgefertigten Playlistswählen.

Free- und Premium Accounts werden unterstützt

Für die Nutzung des Xbox One Spotify Dienstes benötigst man selbstverständlich einen Xbox- und auch einen Spotify Account. Ob man dabei bei letzterem die Gratis- oder die Premium-Mitgliedschaft besitzt, ist vollkommen irrelevant. Die Funktion kann man so oder so genießen. Einfach bei Spotify einloggen, oder einen neuen Account erstellen.

Perfekte Musik, ohne das Spiel zu unterbrechen

Das Beste an Xbox One Spotify: Das eigene Spieleerlebnis wird nicht mehr unterbrochen. Um das Spiel nicht unterbrechen zu müssen, gibt es das Spotify Connect Feature. Damit kann man Spotify ganz einfach über das eigene Tablet, Smartphone oder PC steuern. So kann man während der Pokern am PC, auch die Spotify Music steuern. Sucht man also spannende neue Online-Spiele, kann man diese weiterhin am PC recherchieren. Alternativ bleibt natürlich die einfache Steuerung über den Xbox One Controller für Spotify. Weiteres Goodie: Zum Start gibt’s eine besondere Playlist von Larry „Major Nelson“ Hyrb dazu. Ein Grund mehr den App-Store der Xbox zu plündern.

Xbox One Spotify – Positiver Gesamteindruck

Tatsächlich hinterlässt die Xbox One Spotify App einen positiven Gesamteindruck. Jetzt endlich können epische Schlachten in den heimischen vier Wänden mit der passenden, majestätischen Musik untermalt werden, die ihnen gebührt – ohne dabei für den Songwechsel ständig das Spiel zu unterbrechen. Die Xbox One Spotify App kommt 2 Jahre nach der Kooperation von Spotify mit der PS4, ist aber ebenso gelungen. Die voreingestellten „Gaming-Playlists“ sind ein nettes Extra, ebenso wie die Playlist von Major Nelson, die es derzeit zu hören gibt.

Schade ist nur, dass man als Free-User von Spotify nicht die volle Klangqualität erleben kann und zusätzlich oft Werbung eingespielt wird. Trotz allem eine gelungene App, die lang herbeigesehnt wurde. Abschließend die offizielle Beschreibung aus dem App-Store:

„Verpasse deinen Games mit der neuen Spotify App, die du auf deiner Xbox One gratis bekommst, den richtigen Soundtrack. Mit deinem Xbox One Controller kannst du beim Zocken deine Lieblingsmusik hören oder die passende Playlist zu deiner Stimmung auswählen. Mit Spotify bekommt Musikhören eine neue Bedeutung. Hör beim Gamen coole Musik im Hintergrund – absolut gratis. Stöbere in deiner Lieblingsmusik, ob Alben, Songs oder Playlists. Die Wiedergabe kannst du einfach über deinen Xbox One Controller steuern. Oder nimm dein Handy oder Tablet dafür her. Das Spiel brauchst du nicht zu unterbrechen. Auf Spotify findest du unter „Browse“ in der Kategorie „Gaming“ die perfekten Playlists für spannendes Gamen. Spotify Premium User genießen außerdem höhere Soundqualität und Musik ganz ohne Werbung.“

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.