Nachdem sich Microsoft’s CEO Steve Ballmer verplappert hatte und in einem Interview sagte, dass ein externes Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 erscheinen werde nahm man natürlich sofort an, dass man sich auf diese Aussage auch verlassen könne.

Nachdem nun zuerst der deutsche Xbox-Produktmanager Boris Schneider-Johne dieses Gerücht dementierte und klarstellte, dass das Xbox-Team nichts von solchen Plänen wisse, bezog nun auch Xbox Live-Chefprogrammierer Larry ‚Major Nelson‘ Hryb zu dem Gerücht Stellung. So gab Hryb an, dass sich Steve Palmer mit seiner Aussage auf Blu-ray-Geräte für den PC bezog und für die Xbox 360 nichts dergleichen geplant sei.

Larry Hryb wörtlich: "Während des Interviews wurde Steve Ballmer zu Blu-ray und der Xbox 360 befragt. Ich will etwas klarstellen. Steve nahm Bezug auf Blu-ray-Geräte für den PC. Wie wir bereits klargestellt haben, haben wir keine Pläne ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 einzuführen."

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.