Ubisoft hat das Open World Spiel Watch Dogs, das im November erscheinen hätte sollen, auf Anfang 2014 verschoben. Der Publisher will mit der Verschiebung sicherstellen, dass Watch Dogs den qualitativen Ansprüchen gerecht wird.Watch-Dogs-Screenshot

Watch Dogs war das Highlight der E3 2012 und ist seitdem eines der meist erwarteten Spiele in der Gaming Community. Der Open World Blockbuster hätte Mitte November erscheinen sollen, nun hat Ubisoft bekannt gegeben dass wir bis Frühjahr 2014 auf Watch Dogs warten müssen. Man habe bereits länger mit dem Gedanken gespielt das Spiel zu verschieben und wolle damit sicherstellen, dass Watch Dogs zum Launch allen Ansprüchen gerecht wird.

Von Anfang an wollten wir mit Watch Dogs etwas liefern, das für uns die Verkörperung von Next-Generation-Gaming darstellt. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf entschieden wir uns dafür, die Veröffentlichung auf das Frühjahr 2014 zu verschieben

Einen konkreten Release Termin gibt es im Moment noch nicht. Wenigstens kommt Assassin’s Creed IV: Black Flag noch pünktlich Ende des Monats heraus.

Quelle

Über den Autor

Andrej

Mein Name ist Andrej, ich komme aus Kärnten. Gaming zu einer meiner ganz großen Leidenschaften. Ich spiele alle Arten von Games, da ich der Meinung bin dass es in jedem Genre tolle Spiele gibt die es Wert sind zu spielen. Die Mass Effect und Uncharted Reihe sind derzeit meine liebsten Franchises obwohl The Legend of Zelda immer einen ganz besonderen PLatz in meinem Herzen haben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.