Der Valentinstag Wien 2017 steht vor der Türe. Der Valentinstag ist für die meisten Paare ein kleines Highlight, um sich wieder einmal seine Liebe zu zeigen. Das ist in Wien nicht anders als fast überall auf der Welt. In dieser Stadt gibt es viele wunderschöne Lokale. Und hier möchten wir euch die besten Lokale, Restaurants und Locations präsentieren, die sich hervorragend für ein romantisches Essen am Valentinstag Wien 2017 eignen. Viele Wiener Gastwirte denken sich für diesen Tag der Liebenden auch Jahr für Jahr etwas ganz Besonderes aus. Damit so ein romantischer Abend zu zweit zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Valentinstag Wien 2017: Die Ideen für den perfekten Tag

Einige Ideen, die Wiener Lokale sich 2017 für den Valentinstag ausgedacht haben. Diese sollen zeigen, wie wunderschön ein gemeinsames Essen für Paare an diesem Tag in Wien sein kann. Da werden Liebeslieder gesungen, Luftballons fliegen gelassen und natürlich überall romantische Spezialmenüs serviert. An manchen Orten werden an die verliebten Gäste kleine Überraschungsgeschenke verteilt. Musik und Tanz oder ein kuscheliges Essen auf weichen Kissen ohne Schuhe gehören auch zum Angebot der Wiener Gastwirte zum Valentinstag. Einige Wiener Lokale bieten bereits ein Frühstück für Verliebte an. Wer mag, kann in Wien so von früh bis spät zu zweit einen herrlichen Valentinstag verbringen. Wer ein wenig träumen will, kann sich an einem der Wiener Berge zwischendurch gemeinsam die Sterne anschauen und den Tag vielleicht in einer Wiener Cocktailbar ausklingen lassen. Auch gibt es in zahlreichen Hotels Angebote für den Valetinstag 2017 Wien. Wir haben folgend die besten Angebote der Stadt:

Terra Rossa

terrarossa_0108_finDas moderne mediterrane Restaurant im 16. Bezirk am Fuße des Wilhelminenberg. Für Verliebte im Westen Wiens ein sehr guter Tipp für den diesjährigen Valentinstag Wien 2017. Das besondere Ambiente inmitten terracottafarbener Wände, steinerner Mauern und duftender Zitrus- und Olivenbäume ist Balsam für die verliebte Seele. Die kreativ-bodenständigen Köstlichkeiten werden gerne auf Platten an überlangen Holztischen serviert, während man bei Aperitif und raffinierten Tapas seine Liebe zelebrieren kann. In der Terra Rossa trifft südliche Leichtigkeit auf Wiener Charme.

Roterdstraße 3, 1160 Wien
http://www.laterrarossa.at/

 

Der Valentinstag geht vermutlich auf den Märtyrer Valentin von Rom zurück

Es ranken sich viele Geschichten um die Entstehung des Valentinstags. Die heute wahrscheinlichste ist die, dass die heimlichen Trauungen des Priesters Valentin von Rom, der deshalb am 14. Februar 269 hingerichtet wurde, der Ursprung des Valentinstags sind. Valentin von Rom soll den Paaren, die er heimlich trotz des Verbots nach christlichem Ritus getraut hat, immer Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Sich am Valentinstag Blumen zu schenken, geht geschichtlich betrachtet sehr weit zurück und lässt sich weltweit belegen. Später kamen andere Geschenke wie Schokolade für die Verliebten als Beweise der Liebe am Valentinstag dazu. Inzwischen ist der Valentinstag generell zu einem Tag der Liebe geworden, an dem sich Paare ihre Liebe noch einmal beweisen. Auch ein romantisches Essen zu zweit ist heute ein Liebesritual. Deshalb ist ein Valentinstag Essen Wien gerade in dieser schönen Stadt mit so vielen romantischen Lokalen eine wunderschöne Idee für alle Paare. Wir wünschen allen Verliebten einen wunderschönen Valentinstag Wien 2017!

Weitere Angebote und Informationen zum Essen in Wien oder zum Heringsschmaus 2017 in Wien haben wir ebenfalls für Euch zusammengestellt.

Über den Autor

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *