Ubisoft kündigte heute den europäischen Veröffentlichungstermin von Prinzessin Lalilu an, dem ersten Nintendo DS-Spiel, das für Kinder zugeschnitten ist, die noch nicht lesen können. Nach den umfangreichen Erfahrungen mit Videospielen für Mädchen – die Sophies Freunde-Reihe ist in diesem Sektor die unangefochtene Nummer 1 – entwickelte Ubisoft nun mit einem Spiel für Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren ein brandneues und innovatives Konzept. Das Spiel ist ab dem 19. November im Handel erhältlich und lädt junge Spielerinnen dazu ein, die Magie der Musik und ein verwunschenes Märchen-Universums zu entdecken.

 

Die jungen Spielerinnen werden an spaßigen Minispielen teilnehmen, die ihnen dabei helfen, musikalische Fähigkeiten und Rhythmus-Gefühl zu entwickeln. Hierfür suchen sie zum Beispiel versteckte Noten in der Landschaft, tanzen, malen und singen in das Mikrofon des Nintendo DS. Prinzessin Lalilu wurde speziell für Kinder entwickelt, die noch nicht lesen können und verspricht, dass die Spielerinnen ihre Fähigkeiten verbessern. Das Spiel, dem ein Stylus in Zauberstab-Optik beiliegt, unterstreicht den Anspruch, dass Videospiele die Rolle eines unterhaltenden und zugleich bildenden Mediums für Kinder einnehmen können. Die Spielerinnen werden von diesem fantastischen Abenteuer profitieren und ihre musikalische Seite kennenlernen, indem sie ein erstes Gespür für Rhythmus erlangen sowie das Aussehen von Instrumenten und die Bedeutung von Noten spielerisch erlernen.

 

Die Spielerin schlüpft in die Rolle einer Prinzessin, deren Kleid und Accessoires sie nach Belieben anpassen kann und freundet sich mit vier Feen an, die sie bei den verschiedensten Märchen, Geschichten und Aktivitäten begleiten, so dass es ihr schlussendlich gelingt, die Hexe zu besiegen und die Kunst der Musik im Märchenland wiederherzustellen. Um dabei erfolgreich zu sein, muss die Spielerin ihre magischen Sing- und Tanzfähigkeiten einsetzen. Die Feen, die eine eigene Persönlichkeit, einen individuellen Look und verschiedene Zaubersprüche besitzen, helfen ihr dabei. Sie werden die Spielerin bei ihrem natürlichen und instinktiven Spielerlebnis begleiten, bei dem für sie der Stylus zum Zauberstab wird!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.