Der Erfolg der Playstation 4 zeigt sich auch beim französischen Publisher Ubisoft. Denn laut den aktuellen Geschäftszahlen konnte Ubisoft im vergangen Quartal mit der Konsole von Sony doppelt soviel Umsatz erwirtschaften wie mit der Xbox One von Microsoft.

PS4_vs_Xbox_One_Beitragsbild

Ubisoft wird sich über den Release und den gleichzeitigen Erfolg der Playstation 4 (PS4) freuen, denn der französische Publisher konnte laut der neuesten Geschäftszahlen im vergangen Quartal deutlich mehr Umsatz erwirtschaften als mit der Xbox One aus dem Hause Microsoft. So beträgt der Umsatzanteil der PS4 34%, hingegen besitzt die Xbox One lediglich 17%.

Interessant dabei ist, dass sogar die PS3 derzeit mit 17% auf der selben Höhe ist in wirtschaftlicher Hinsicht. Die Xbox 360 schafft es auf 14%.Sowohl die Nintendo Wii U als auch die Nintendo Wii konnten keine merkbaren Umsätze erzielen.

 

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.