Wieder mal neue Nachrichten für alle Nintendo Wii Besitzer und Sportfreunde, denn wie Ubisoft heute bekannt gab, konnte man sich die europäischen Veröffentlichungsrechte für den Boxtitel Victorious Boxers Challenge sichern. Gleich darauf folgte auch der Launchtermin, welcher für den 28. Februar 2008 angesetzt wurde. Anbei noch eine kurze Featureliste von Ubisoft selbst über das Spiel, falls Ihr Euch einen kleinen Einblick in das Spiel machen wollt:

Über Victorious Boxers Challenge:

Der Titel nutzt die einzigartigen Fähigkeiten von der Wii-Fernbedienung und dem Nunchuck voll aus und verschafft dem Spieler so eine authentische und nahezu reale Boxerfahrung. Die verschiedenen Bewegungen umfassen Haken, Jabs, Geraden und Aufwärtshaken ebenso wie Ducken oder Ausweichen als defensive Manöver.

Der Spieler kann mit seinen Freunden den spaßigen Mehrspielerpart spielen oder sich durch die fesselnde Story kämpfen. Hier folgt er der Geschichte von Ippo Makunouchi, einem Highschool-Studenten, der von seinen Mitschülern gedemütigt wird, sich dann aber in der Rangliste des professionellen Boxens ganz nach oben arbeitet.

Wichtige Eigenschaften:

– Erlebe eine realistische Boxerfahrung: Ebenso wie im richtigen Boxen nutzt der Spieler seinen Körper, um Schläge auszuteilen und die ganze Vielfalt an realen Bewegungen durchzuführen. Um alle Gegner zu besiegen, muss er aber neben normalen Bewegungen auch auf Spezialattacken zurückgreifen.
– Wähle deine bevorzugte Steuerungsmethode: Drei verschiedene Steuerungsmethoden stehen dem Spieler zur Verfügung. Im Schwungmodus kämpft er mit Wii-Fernbedienung und Nunchuck als Ersatz für echte Boxhandschuhe. Im Pointermodus fungiert die Wii-Fernbedienung als Zeiger.
– So wird das Ziel anvisiert und mit einer kleinen Bewegung der Angriff ausgelöst. Der Classic Modus unterstützt dagegen den Classic Controller von Nintendo.
– Erlebe die Story und die Animevorlage: Der Spieler hilft Ippo auf seinem Weg zur Spitze des Profiboxens und erlebt die gleichen Events, die man bereits aus dem Anime kennt. Zahlreiche
– Zwischensequenzen, gesprochene Dialoge, eine Vielzahl an Geheimnissen (Spezialfähigkeiten, Arenen, Kämpfer) und drei Schwierigkeitsgrade versprechen stundenlangen Spielspaß.
– Kämpfe mit 25 verschiedenen Charakteren: Die Vielzahl an Charakteren mit einzigartigen Spezialangriffen und verschiedenen Werten für Geschwindigkeit, Kraft und Stärke bringt dem Spieler eine unglaubliche Abwechslung in den keineswegs langweiligen Boxalltag.

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.