zelda_albw_packageAm 22. November ist es wieder soweit. Man hat die Möglichkeit in „The Legend of Zelda: A Link Between Worlds“ die schönen Landschaften von Hyrule zu erkunden. Passend zum baldigen Release des 3DS-Titels, veröffentlich Nintendo brandneues Videomaterial mit neuen Gameplayszenen.

Besonders interessant ist es, dass einige Zelda-Gesetze mit diesem Titel gebrochen werden. So hat man schon ziemlich zu Beginn des Spiels die Möglichkeit viele Items zu kaufen und muss nicht vor jedem Dungeon, den passenden Gegenstand finden. Des Weiteren hat Link erstmals die Möglichkeit sich in ein Gemälde zu verwandeln. Diese Eigenschaften ermöglichen Zelda-Fans ein brandneues Spielerlebnis. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds erscheint am 22. November exklusiv für den Nintendo 3DS.

Quelle

Über den Autor

Anel.K

Mein Name ist Anel Kubat, ich wohne in Salzburg und bin Redakteur bei nextgen.at. Ich mag so ziemlich alle Arten von Games, doch am liebsten spiele ich RPGs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.