Es ist kein Geheimnis, dass die Publisher den Gebrauchtmarkt eindämmen wollen, um ihre Gewinne zu steigern. So lassen sie sich immer neue Tricks einfallen.

Seit wenigen Tagen ist EAs ‚The Saboteur‘ im Handel erhältlich und wer zu einer neuen und nicht einer gebrauchten Version greift, der kann den DLC, der bereits jetzt erhältlich ist, kostenfrei runterladen. Denn in allen Versionen ist ein Code beigelegt, der in den jeweiligen Stores einmal verwendet werden kann. Wer sich dennoch für eine gebrauchte Version entscheidet, der muss dafür mit 2,99 € oder 240 MS-Points aufkommen.

Der neue DLC soll einen "V.I.P-Raum", ein komplett neues Mini-Spiel und fünf neue Verstecke in Paris freischalten. Außerdem soll man dank dem DLC die Tänzerinnen unbekleideter sehen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.