SCEE hat heute auf dem offiziellen PlayStation Blog angekündigt, dass die digitale Version von The Last of Us ab morgen im PlayStation Store vorbestellt werden kann. Darüber hinaus gibt es auch einen Season Pass für den Titel.

Wer The Last of Us über den PS Store bezieht, kann sich das Spiel am Erscheinungstag, dem 14.6., herunterladen. Ein spezieller Installer ermöglicht es darüber hinaus, das Spiel bereits während des Downloadvorgangs zu spielen und zwar sobald man mehr als die Hälfte des Titels auf der Festplatte hat.

Für 19,99€ kann man sich außerdem den Season Pass sichern, über den man Zugriff auf drei DLC-Pakete erhält, die nach dem Release des Spiels erscheinen werden. Ohne Season Pass muss man für die Extrainhalt insgesamt 30€ bezahlen. Während zwei der drei Pakete Zusatzinhalte für den Mehrspielermodus liefern, enthält ein Paket neue Inhalte für den Einzelspielermodus:

  •  Increased Crafting Speed
  •  Increased Healing Speed
  •  9mm Reload Speed Upgrade
  •  Rifle Clip Capacity Upgrade

Darüber hinaus erhält man auch noch eine 90-minütige Dokumentation mit dem Namen „Grounded“ in der man einen Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen kann.

UPDATE:

Den neuesten Informationen nach wird Sony den neuen The Last of Us DLC „Left Behind“ am 14. Februar 2014 veröffentlichen. Der voraussichtliche Preis des DLCs beträgt 14,99 US-Dollar und wahrscheinlich wird dies auch der Preis für Europa sein (14,99€).

Über den Autor

Kilian R.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.