Square Enix GmbH gab gestern bekannt, dass das vom hoch gelobten Entwicklerstudio Gas Powered Games entwickelte SUPREME COMMANDER 2 ab Frühjahr 2010 für Microsoft Xbox 360 und PC erhältlich sein wird. SUPREME COMMANDER 2 ist der neueste Teil der preisgekrönten SUPREME COMMANDER-Serie und spielt 25 Jahre nach den Ereignissen seines Vorgängers. Das Spiel stellt mit zahlreichen Erweiterungen, einem umfangreichen Kampagnenmodus, Online-Mehrspieler-Modus und einer einzigartigen Story eine neue Dimension von Echtzeitstrategie-Spielen dar. In zerstörerischen Schlachten von gewaltigen Ausmaßen erschafft der Spieler riesige, anpassbare Armeen und experimentelle Kriegsmaschinen, die jederzeit die Machtverhältnisse kippen können. Der Spieler kann in die Rolle von einem der drei geheimnisvollen Kommandeure schlüpfen, von denen jeder eine einzigartige Splittergruppe mit ihrer ganz eigenen detaillierten Geschichte repräsentiert, die das Echtzeitstrategie-Genre um eine ganz neue emotionale Komponente bereichert. „Die Zusammenarbeit mit Square Enix war ein Meilenstein in meiner Karriere“ sagt Chris Taylor, Gründer und Creative Director von Gas Powered Games. „Ich bin sehr stolz auf das, was das Team erreicht hat, denn das Spiel hat während seiner gesamten Entwicklung immer wieder meine Erwartungen übertroffen.“

Larry Sparks, Vice President Brands PAL Region von Square Enix Ltd. dazu: „SUPREME COMMANDER 2 ist bereits in den Medien und der Echtzeitstrategie-Community zuhöchst gelobt worden und wurde von IGN, 1UP und GameSpot zum ‚E3 Best Strategy Game 2009 gekürt‘. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Gas Powered Games und darüber, dass wir ein Spiel veröffentlichen, das die Erwartungen in seinem Genre auf eine neue Stufe heben wird." Weitere Informationen über SUPREME COMMANDER 2 finden Sie auf der offiziellen Website www.supremecommander.com

Passend dazu gibt es auch noch fünf brandheiße Screenshots, sowie weitere Informationen zum Spiel, die Ihr auf folgender Seite findet!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.