Nach fast 30 Jahren und über 100 Spielen, die sich mehr als 222 Millionen Mal verkauft haben, ist Super Mario von Nintendo so populär wie eh und je: Was Nintendo-Fans ahnten, belegte kürzlich das unabhängige Marktforschungsinstitut YouGov in einer europaweiten Umfrage und stellt fest, dass der sympathische kleine Klempner mit dem italienischen Akzent die beliebteste Videospiel-Figur aller Zeiten ist. Damit rangiert Mario bei den Europäern noch vor Lara Croft, dem Igel Sonic, Pacman und dem Master Chief aus „Halo“. Mit seinem neuesten Spiel New Super Mario Bros. Wii – und gestärkt durch die jüngsten Umfrageergebnisse – legt Super Mario einen fulminanten Start ins Jahr 2010 hin. Ein Jahr voller Überraschungen, mit denen Nintendo den 30. Geburtstag seines Helden feiern will.

Die meisten der von YouGov befragten Europäer erkannten übrigens auch den mitreißenden Soundtrack der Mario-Spiele auf Anhieb. Kein Wunder: Wurde der Ohrwurm doch bereits 1985 von Koji Kondo für das Spiel Super Mario Bros. komponiert. Nintendos Sound Director schuf mit seiner ersten größeren Arbeit gleich sein Meisterstück. Die fröhlichen, eingängigen Melodien untermalen den gesamten Spielablauf, ohne je zu langweilen. Koji Kondo, von dem unter anderem auch die Musik zu den Spielserien The Legend of Zelda und Starfox stammt, ließ sich von den unterschiedlichsten Stilrichtungen inspirieren: von lateinamerikanischen Klängen bis zu Jazz und Rock. Um einen großen Soundtrack für ein Videospiel zu komponieren, nimmt er sich mitunter über einen Monat Zeit. Auf dem Nintendo Online-Presseserver unter www.nintendo-europe-media.com stehen Hörproben von Kondos Mario-Stücken sowie ein Interview mit dem Meister als Audiodatei bereit.

Mit New Super Mario Bros. Wii erobert Nintendos Jump’n’Run-Klassiker jetzt auch die bewegungsgesteuerte TV-Konsole Wii. Natürlich wurde auch für diesen Titel ein spezieller Soundtrack komponiert. Aber viele darin enthaltene Stücke basieren weiter auf Koji Kondos Original-Sound von 1985, neu arrangiert von Nintendos Musik-Team.

Wie seine klangliche Untermalung, so ist auch das Spiel selbst eine gelungene Mischung aus Nostalgie und Innovation. Zum ersten Mal in der Mario Bros.-Kultserie können sich vier Spieler gemeinsam ins Vergnügen stürzen: In den Rollen von Mario, Luigi, dem gelben und dem blauen Toad müssen sie Prinzessin Peach wieder einmal aus den Klauen Bowsers befreien. Sie können in dem verrückten Jump’n’Run miteinander – oder gegeneinander spielen: sei es, dass sie Hindernisse überwinden oder mit gegnerischen Figuren kämpfen. Für welchen Spielmodus auch immer sie sich entscheiden – ein Riesen-Spaß ist ihnen mit New Super Mario Bros. Wii in jedem Fall sicher. Besser konnte der Start ins Mario-Jubiläumsjahr 2010 kaum gelingen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.