Am kommenden Sonntag blickt die ganze Sportwelt gespannt in die USA. Denn der 49. Super Bowl zwischen den Seattle Seahawks und den New England Patriots in Glendale im Bundestaat Arizona steht am Programm. Grund für Publisher EA den Sieger des Superbowls zu prognostizieren und zwar mit NFL 15.

super-bowl-2015-nfl-15

Bei der Fußball-WM, sowie in der Champions League hat Publisher Electronic Arts mit FIFA 15 bereits öfters Prognosen zu Topspielen erstellt. Nun steht der Super Bowl 2015 am Programm und mit dem aktuellen NFL 15 lässt sich der Super Bowl klarerweise sehr gut vorab simulieren.

Die Vorhersage verspricht ein heiß umkämpftes Spiel, welches durch einen Weltklassespielzug während des letzten Drives entschieden wird. Am Ende triumphiert New Englands Offensive über die Defensive der Seahawks und sichert sich einen knappen, aber verdienten Sieg. Endstand der Super Bowl 2015 lautet 28:24 für New England Patriots.

Hier noch das Video zur Simulation:

Seahawks drehen das Spiel, Patriots vor dem KO

In einer offenen Partie erwischen die Patriots den etwas besseren Start und gehen früh durch einen Touchdown in Führung. Mit einer hartnäckigen Defensive und einem effektiven Offensivspiel bleiben die Seahawks jedoch im Spiel. Vielmehr scheint Seattle die Partie zu Beginn der zweiten Hälfte komplett gedreht zu haben. Marshawn Lynch sichert seinem Team mit einem neun Yard Touchdown-Run inklusive dem dazugehörigen Field Goal eine beruhigende zehn Punkte Führung.

Per Hechtsprung zum Touchdown und Super Bowl Sieg

Nach diesem Tiefschlag stehen die New England Patriots kurz vor dem KO, kommen aber mit ihrer geballten Offensivkraft zurück ins Spiel. Zunächst verkürzt Gronkowski durch einen Touchdown. Dann schlägt die Stunde des flinken Julian Edelmann, der einem Tackle entkommt und vor sich den freien Weg zur Endzone hat. Ein letzter Versuch von Kam Chancellor den Touchdown zu verhindern, geht ins Leere, da sich Edelmann mit einem Sprung in die Endzone rettet und den Sieg für die Patriots perfekt macht.

Tom Brady wird zum wertvollsten Spieler gekürt

Den Titel des MVP’s sichert sich mit 335 Yards Raumgewinn und vier Touchdown-Beteiligungen Tom Brady – sein dritter Titel dieser Art. Julian Edelman ist mit 8 gefangenen Pässen über 106 Yards der beste Receiver und Marshawn Lynch beweist ein weiteres Mal, dass er im Laufspiel nicht aufzuhalten ist. Er legt 118 Yards zurück und punktet mit zwei Touchdowns.

Madden NFL 15 wird von EA Tiburon in Orlando, Florida entwickelt und ist für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und Playstation 3 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Quelle

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.