Sony’s PSPgo wurde in der ersten Woche des Japan Launches 29.000 Mal verkauft und bringt die PSP damit wieder auf Platz 1 der japanischen Verkaufscharts. Zusammen mit anderen PSP-Systemen wurden insgesamt über 64.000 Einheiten verkauft. An zweiter Stelle kommt der Nintendo DS mit 44.000 Einheiten und an dritter Stelle die PS3 mit 36.000 Einheiten. Folgend die aktuell von Media Create veröffentlichten Verkaufszahlen der vergangenen Woche, die mit 1. November endete:

  • 1. PlayStation Portable: 64,020
  • 2. Nintendo DS: 44,419
  • 3. PlayStation 3: 36,061
  • 4. Nintendo Wii: 28,888
  • 5. Xbox 360: 6047
  • 6. PlayStation 2: 1966

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.