e3-2013-sonySowohl Konsolenhersteller Sony als auch Microsoft haben nun anlässlich der E3 2013 die Katze aus dem Sack gelassen und zahlreiche Informationen zur neuen Konsolengeneration XBOX One und Playstation 4 bekannt gegeben. In zahlreichen Foren hat dabei Microsoft vor allem mit dem Online Zwang und den gebrauchten Spielen schlecht abgeschnitten. Dies nutzt natürlich Sony und hat jetzt ein Anleitungsvideo zur Weitergabe von gebrauchten PS4 Games veröffentlicht.

Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, zeigt nun in einem neuen Video höchstpersönlich wie User in Zukunft gebrauchte PS4 Spiele an ihre Freunde weitergeben können. In diesem kurzen Video lässt Sony natürlich die Chance nicht aus, Microsoft einen Seitenhieb zu verpassen, aber seht euch das Video am Ende des Artikels am besten selbst an.

Microsoft hat angekündigt, bei der neuen XBOX One die Weitergabe von gebrauchten Spielen nicht mehr so einfach zu gestalten wie das bislang der Fall war. Auch der geplante Online Zwang der XBOX One kam bei zahlreichen Usern nicht besonders gut an. Alle Informationen zur XBOX One betreffend zum Online Zwang und den gebrauchten Spielen findet ihr in diesem Artikel.

Abschließend nun das Video:

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

2 Responses

  1. Kilian R.
    Kilian R.

    das is so richtig „in your face MS“ 😀 einfach genial ^^ mal schauen ob sie diese linie weiter verfolgen. hat ja schon mit der e3 pressekonferenz angefangen, wo Jack Tretton auf all die sachen eingegangen is, die man auf der Xbone nicht machen kann, auf der PS4 aber sehr wohl 😀

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.