Die neue Nintendo Wii U ist rund ein Monat auf dem Markt erhältlich und nun melden sich die ersten Analysten zu den Nintendo Wii U Verkaufszahlen, die jedoch nicht die Erwartungen von Nintendo erfüllen konnten, so zumindest Analyst Arvind Bhatia.

Am 30. November 2012 war es soweit, da erreichte die Nintendo Wii U auch den europäischen Markt und nach einem Monat gibt es nun die ersten ungefähren Nintendo Wii U Verkaufszahlen, die sich vorallem auf den Verkaufszahlen des Online-Shops Gamestop stützen, da Nintendo keine offiziellen Verkaufszahlen veröffentlicht hat – zumindest bislang. In der ersten Verkaufswoche konnte Publisher Nintendo die Wii U in den USA mehr als 400.000 Einheiten verkaufen, in Japan konnte man sogar 800.000 Nintendo Wii U Konsolen verkaufen, für Europa jedoch gibt es leider keine Nintendo Wii U Verkaufszahlen der ersten Woche. Auch weitere Verkaufszahlen wurden nich offiziell verkündet, was eher für enttäuschende Nintendo Wii U Verkaufszahlen spricht.

Vor dem Release der Nintendo Wii U gab es zahlreiche Meldungen, dass die Konsole in den ersten Wochen und Monaten aufgrund der großen Nachfrage sehr rar verfügbar sein wird, was aber nur in den ersten Wochen nach dem Release der Nintendo Wii U der Fall war. Derzeit gibt es genügend Nintendo Wii U Konsolen im Handel, die vorrätig sind. Geht es nach Konsolenhersteller Nintendo will man bis Ende März 2013 rund 5,5 Millionen Nintendo Wii U Konsolen verkaufen.

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.