nintendo-logoAb sofort kann man sich das neue Firmware-Update für Nintendos Wii U herunterladen. Wie vom Konsolengiganten bekannt gegeben wurde handelt es sich um das angekündigte, zweite große Update für die Heimkonsole. Die Größe des neuen Firmware-Updates beträgt ca. 700MB.

Die größte Neuerung besteht darin, dass man jetzt Wii Spiele über das Wii U Gamepad spielen kann. Leider benötigt man weiterhin eine Wii Fernbedienung zum steuern, denn das Gamepad wird quasi als kleiner Fernseher benutzt. Desweiteren bringt das Firmware-Update 4.0.0 eine verbesserte Stabilität des Systems und kleine Veränderungen um die Konsole benutzerfreundlicher zu gestalten. Der Internetbrowser der Wii U kann jetzt PDF-Datein öffnen und für Texteingaben kann man ab sofort eine USB-Tastatur anschließen und muss nicht mit dem Touchdisplay des Wii U Gamepads tippen. Wie Nintendo berichtet wird ein weiteres Update folgen um die Systemgeschwindigkeit zu steigern.

Über den Autor

Anel.K

Mein Name ist Anel Kubat, ich wohne in Salzburg und bin Redakteur bei nextgen.at. Ich mag so ziemlich alle Arten von Games, doch am liebsten spiele ich RPGs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.