Microsoft hat zu den Kundenberichten bezüglich der Ausfälle der Xbox One online Services Stellung genommen und versichert, dass bereits an der Ursachenforschung gearbeitet wird.

Nachdem die Xbox One seit heute in Europa und Australien erhältlich ist, gab es wiederholt Berichte von Käufern, dass es immer wieder zu Ausfällen der online Services gekommen sei. Microsoft hat die Probleme nun bestätigt und während die online Services mittlerweile wieder hergestellt wurden, versichert das Unternehmen der Ursache auf den Grund zu gehen. Gegenüber Games Industry äußerte sich Microsoft wie folgt:

Microsoft can confirm that all online services have been restored. We are investigating the root cause of the disruption and will continue to keep customers updated as information becomes available.

Quelle

Über den Autor

Kilian R.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.