Anfang dieser Woche wurde in Korea Metal Gear Solid: The Legacy Collection für PS3 auf seine Altersfreigabe hin geprüft und wenig später meldete sich Kojima zu Wort.

Während das Produkt mit einer Altersfreigabe ab 18 versehen wurde, meldete sich Metal Gear Solid-Schöpfer Hideo Kojima kurz darauf per Twittermit folgendem Bild:

Metal Gear Solid: The Legacy Collection

Da das Bild Snake aus seinen verschiedenen Abenteuern zeigt, wird vermutet, dass dies das Artwork der noch nicht angekündigten Metal Gear Solid: Legacy Collection ist. Inhalt dieser Collection könnten demnach die Metal Gear Teile 1, 2, 3, 4 und Peace Walker sein. Erscheinen würde die Sammlung noch dazu vor Metal Gear Solid 5.

Die koreanische Seite hat zuvor bereits Pläne über die Veröffentlichung von Resident Evil: Revelations für die heimischen Konslen verraten.

Über den Autor

Kilian R.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.