bigstock-Video-game-console-25532813Es gibt zahlreiche Möglichkeiten euer harterspartes Geld anzulegen und dieses dann in regelmäßigen Abständen für Games, neue Konsolen oder Zubehörteile zu verwenden. Gerade 2013 könnte für Gamer ein „teures“ Jahr werden, denn neben zahlreichen wirklich guten Games, wie beispielsweise

 

  • GTA 5
  • Splinter Cell – Blacklist
  • Crysis 3
  • Pikmin 3
  • Watch Dogs
  • Dead Island – Riptide
  • Sacred 3
  • Metal Gear Solid – Ground Zeroes
  • Grid 2
  • Metro – Last Light
  • Remember Me
  • Dead Space 3
  • God of War – Ascension
  • Tomb Raider
  • The Last of Us
  • Lost Planet 3
  • Beyond – Two Souls
  • und viele mehr..
Wer also mit seinem erspartem Geld mehr verdienen will, sollte sich unbedingt einen Tagesgeldrechner ansehen, sofern ein Tagesgeldkonto für euch in Frage kommt. Hier alle Informationen dazu:

http://www.tagesgeldrechner.info/tagesgeld/rabodirect-tagesgeld/

Du kannst dir aber nicht nur Geld für deine Spiele sparen, sondern auch für andere Dinge. Wichtig dabei ist, dass die Banken die Zinsen oft monatlich oder quartalsweise anpassen und man immer auf dem Laufenden bleibt, was die aktuell besten Zinsen angeht. Die meisten Banken bieten auch einen sogenannten Sparplan an. Du kannst dir also von deinem Konto oder dem Konto deiner Eltern monatlich Geld abbuchen und so über die Zeit eine ordentliche Summe ansparen.

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.