Gute Nachrichten aus dem Hause Microsoft, denn wie der Publisher nun mitteilte, ist Halo 4 auf dem besten Weg nach nur einer Woche nach dem weltweiten Verkaufsstart die Umsatzmarke von 300 Millionen US Dollar zu überschreiten. Damit steht fest, dass der vierte Teil von Halo nicht nur der erfolgreichste der Halo-Saga ist, sondern auch der bisher erfolgreichste Entertainment Titel in diesem Jahr.

Für alle Statistik-Fans unter Euch: Derzeit beträgt der Gesamtumsatz der Halo-Marke mehr als 3,38 Milliarden US Dollar. Desweiteren konnte Halo 4 in den ersten fünf Tagen mehr als vier Millionen Spieler verzeichnen, was alle bisherigen Halo-Spiele in den Schatten stellt. Addiert man die Gesamt-Spielstunden-Anzahl in Halo 4 so kommt man auf 31,4 Millionen Spielstunden. Die Gesamt-Spielstunden-Anzahl der Halo Reihe ist somit auf mehr als 5 Milliarden Spielstunden erhöht worden und diese Zahl steigt klarerweise immer weiter.

Wir freuen uns riesig darüber, dass sich HALO 4 zum größten US-Entertainment Launch des Jahres entwickelt hat“, so Phil Spencer, Corporate Vice President der Microsoft Studios. „Durch die Unterstützung von Millionen Fans auf der ganzen Welt haben wir erneut einen rekordverdächtigen Launch für das Halo Franchise erlebt. HALO 4 hat eine starke Weihnachtssaison eingeläutet und ist einer der Blockbuster des Jahres, den sich niemand entgehen lassen sollte“.

Die Nachfrage der Kunden für HALO 4 war noch größer, als wir es erwartet hatten“, so Tony Bartel, President bei GameStop. „Die Verkaufszahlen am Releasetag haben die aller Vorgänger der Serie übertroffen. HALO 4 ist plattformübergreifend der bislang größte Launch eines Spiels in diesem Jahr.

 

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.