Spielfreude und Geld sparen, geht das? Ja, da geht was: die GeForce GTX 980 Ti ist eine abgespeckte Variante der GeForce GTX Titan X Grafikkarte. Sie hat weniger Shader-Rechenkerne und die Hälfte der Speicherkapazität, ist aber eine der schnellsten Spieler-Grafikkarten und nur unmerklich langsamer als die Vorgängerin Titan X. Und die gute Nachricht lautet, dass die nächste Generation von Grafikkarten deutlich günstiger ist als das Vorgängermodell, hier ist nämlich eine Ersparnis bis zu 300€ möglich. Die GeForce GTX 980 Ti bietet genügend 3D-Performance zum Spielen in 4K durch die Maxwell-Grafikchips. Die Karte ist kompatibel zu Windows 10, weil sie DirectX 12.1 unterstützt. Die GeForce GTX 980 Ti ist für Spieler konzipiert, oder solche die es werden wollen. Denn durch die perfekte grafische Auflösung ist der Freude am PC-Spiel keine Grenze gesetzt.

geforce

 

Der Maxwell-Grafikchip (GM200) enthält 2816 Kerne und 6 GByte Videospeicher. Die technischen Voraussetzungen sind ausreichend für PC-Spiele auf neuestem grafischem Niveau um Hi-Res-Texturen abzulegen und Kantenglättungen zu nutzen. Zwischen Chip und Speicher liegen 384 Leitungen, durch die pro Sekunde ein Drittel Terabyte ausgetauscht werden kann um die beste optische Wirkung zu erzielen. In der für 27-Zoll-Bildschirme typischen Auflösung laufen selbst Spiele, die bei anderen Grafikkarten zerhackt und unrund wirken. Auch in 4K sind anspruchsvolle Spiele mit der GeForce GTX 980 Ti möglich, wenn die Kantenglättung eingeschränkt oder anspruchslose Modi wie FXAA benutzt werden.

Energieverbrauch

Die GeForce GTX 980 Ti verbraucht 13 Watt auf dem Windows-Desktop, mit drei Displays 67 Watt und bis zu 250 Watt beim Zocken. Die Lautstärke des Lüfters ist erträglich und im Leerlauf kaum noch wahrnehmbar. Mittlerweile sind technische Varianten mit unterschiedlichen Kühlsystemen und Taktraten erhältlich. Auch die adaptive Display-Synchronisierungstechnik G-Sync funktioniert mittlerweile sogar dann, wenn Spiele im Fenster statt im Vollbildmodus laufen.

Bilder ans Laufen bekommen

Außer dem Kauf von Technik und Grafikkarten an sich kann der Support vor Ort eine Rolle für die Kaufentscheidung spielen. Manche Händler bieten einen umfangreichen 24-stündigen vor Ort Service mit PC-Optimierung, Austausch der Grafikkarte und Software-Installation an. Manchmal läuft der Rechner einfach nicht wie er sollte – obwohl der User nichts falsch gemacht hat. Bei einem Hausbesuch findet ein Fachmann manchmal Mittel und Wege, den Rechner in die richtige Spur zu bringen.

Leistungsstarke Gaming-PCs benötigen häufig schnellere Prozessoren und Grafikkarten der Oberklasse wie die GeForce GTX 980 Ti. Gamer aus Leidenschaft können sogar das PC-Gehäuse in auffallender Gaming-Optik in Internet-Stores wie Atelco finden. Wichtig ist die Übersichtlichkeit des Shops – ohne großen Suchaufwand schnell zum Wunschprodukt. Manche Händler bieten auch die Möglichkeit, den Wunsch-PC selber direkt im Browser zusammenzustellen, um das Gerät passgenau zusammenzustellen. Nach der Wahl des Gehäuses und Mainboards folgt die Entscheidung für Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, optische Laufwerke und die Grafikkarte.

Auch die GeForce GTX 980 Ti gibt es im Online-Shop. So bekommt jeder den Computer, den er verdient, und kann mit dem PC-Konfigurator auch noch Geld sparen.

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.