Bald ist es endlich wieder soweit, im Oktober wird Wien zur Gaming Hauptstadt des Landes, denn die Game City 2015 in Wien findet wieder statt! Wir haben die ersten wichtigen Details für euch.

game_city_2015

 

Was ist die Game City 2015 und wann findet sie genau statt?

Wer sie nicht kennen sollte, die Game City ist eine Ausstellung von Games, bei der man sich von neuen Spielen inspirieren lassen kann. Dabei ist das Angebot groß gestaltet. Spiele für kleine Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden vorgestellt und dürfen angetestet werden. Der Eintritt ist jeden Tag kostenlos. Eine Vielfalt an Ausstellern und Programm ist gegeben. Die Öffnungszeiten belaufen sich auf:

  • Freitag 02. Oktober 09:00 – 19:00 Uhr
  • Samstag 03. Oktober 10:00 – 19:00 Uhr
  • Sonntag 04. Oktober 10:00 – 19:00 Uhr

Vielfalt an Angeboten

Wie schon beschrieben ist für jedes Alter etwas passendes Dabei. Von Onlinespielen bis Konsolenspielen, die Spielewelt lässt hier keine Grenzen offen. Das Gemeinsame spielen und der Spaß dabei steht ganz klar hier im Vordergrund! Eine Kinderzone bietet eine Vielfalt an Angebot für die kleinen Fans von 4 bis 12 Jahren. Altersgerechte Spiele werden hier zum ausprobieren angeboten. Nicht nur Spiel und Spaß steht hier im Vordergrund, sondern auch die Bildung der Kinder. Die medienpädagogische Literatur am Büchertisch sorgt für anspruchsvolle Momente und viel Bildung ihres Kindes. Man kann jedoch auch zum Beispiel anhand einer Software sein eigenes Spiel gestalten und erfinden. Auch für Erwachsene sollte auf alle Fälle etwas dabei sein und wer dann von der Game City genug hat, kann ja noch immer bei NetBet Casino und wie sie alle heißen mögen, eine Runde Poker spielen.

Der Schultag

Der Schultag ist in zwei Kategorien abhängig vom Alter aufgebaut. Einmal für die Schüler ab der 2. Klasse und ab der 7. Klasse. In einer Schulstunde (45 Minuten) wird den Schülern der jeweiligen Klassenstufen ein Einblick in die Forschung der Spiele gezeigt. Dabei geht es um Themen wie zum Beispiel „Macht ein gewalttätiges Spiel überhaupt gewalttätig?“ oder Warum hat man so Spaß am spielen von diesen Spielen. Ab der 7. Klasse können je Schulstunde maximal 4 Klassen und ab der 2. Klasse jeweils 2 Klassen pro Schulstunde teilnehmen. Diese müssen sich jedoch vorab ankündigen.

Kostenloser Eintritt, zahlreiche Spiele und ein Angebot an Schulungen. Das alles erwartet euch bei Game City 2015. Aber auch eine Meisterschaft findet statt. Der E-Sportverband Österreich lädt deshalb alle Wiener Schüler zur eSport Schulmeisterschaft ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.