Jedes Jahr erscheint im Herbst der neueste Teil der FIFA-Serie aus dem Hause Electronic Arts und auch dieses Jahr wartet alles gespannt auf FIFA 15. Publisher Electronic Arts hat nun auf der Gamescom 2014 FIFA 15 näher vorgestellt und zahlreiche Informationen dazu veröffentlicht.

FIFA15_XboxOne_PS4_AuthenticPlayerVisual_Messi_WM

So hat Publisher Electronic Arts angekündigt, dass im kommenden FIFA 15 die Torhüter überarbeitet werden und somit sollen diese noch realistischer agieren und auf Situationen reagieren. Dank der neuen KI sollen Torhüter dann Spielsituationen besser erkennen können und ihr Stellungsspiel somit auch verbessern. Auch zahlreiche neue Torhüter-Animationen werden im neuen FIFA 15 enthalten sein.

Neben der neuen türkischen Liga in FIFA 15 wird auch die englische Premier League komplett überarbeitet werden. Alle 20 Stadien der englischen Premier League, inklusive live aufgenommener Publikumsgesänge der Saison 2013/14 sowie neue Kommentare stehen ab Herbst dann zur Verfügung. Während der Spiele gibt es dann auch Fernseheinblendungen, die gleichbedeutend mit den internationalen TV-Präsentationen der Liga sind, wodurch FIFA 15 noch realistischer erscheinen soll. Außerdem wurden mehr als 200 Spielergesichter in 3D gescannt und für FIFA 15 neu gerendert.

[quote]“Wir liefern Innovationen und Verbesserungen, die auf der Wunschliste unserer Fans ganz oben waren: neue Torhüter, zugänglicheres Gameplay und die türkische Süper Lig“, so David Rutter, Vice President und General Manager von EA. „Dieses Jahr haben wir die Fans unser Spiel so früh wie nie zuvor spielen lassen, ihnen zugehört und ihre Vorschläge beim Gameplay, bei der Authentizität und bei den Modi berücksichtigt.“[/quote]

Auch in Sachen FUT (FIFA Ultimate Team) gibt es einige interessante Neuigkeiten. So konnte sich Microsoft den FIFA Ultimate Team Legenden Modus exklusiv sichern, womit dieser ausschließlich auf der Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird. Auch Neuerungen in Sachen ausgeliehener Spielern, dem neuen Mannschaftsplaner Concept Squads und der Möglichkeit von Friendly Seasons dürfen Spieler in FIFA 15 erwarten.

Abschließend hat Publisher Electronic Arts noch einen neuen Trailer veröffentlicht, den ihr euch auf alle Fälle ansehen solltet:

FIFA 15 erscheint am 5. September 2014 in Deutschland, Österreich und der Schweiz für PC, Xbox One und PlayStation 4. Im Herbst (Termin aber noch nicht bekannt) erscheint FIFA 15 dann auch für die restlichen Konsolen und Handhelds.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.