Child of Light, Blacklight, Deadlight, Dying Light und Daylight. Light ist scheinbar das neue Darkness.

Patrick Plourde ist ein Entwickler bei Ubisoft Montreal und war der Creative Director beim überaus erfolgreichen Far Cry 3. Nach einem der größten Titel des Jahres 2012 will sich Plourde nun auf zwei kleinere Projekte konzentrieren. Eines dieser Projekte wird Child of Light genannt und soll ein Spiel im JRPG Stile werden, was im Grunde bedeutet dass es eine auflevel-Mechanik haben wird und die Kämpfe rundenbasiert sind.

Eine weitere Besonderheit dieses Titels ist das er in der Ubi-Artengine, oder auch Ubi-Art Framework genannt, gebaut wird. Ubi-Art wurde für Rayman Origins entwickelt und beeindruckte jeden der es das erste mal sah, wurde seitdem aber von keinem anderen Spiel außer den Rayman: Origins Nachfolger Legends genutzt.

Viel mehr Informationen wurden nicht gegeben, so ist nur noch bekannt, dass es ein herunterladbarer Titel sein wird.

Child of Light

Über den Autor

Andrej

Mein Name ist Andrej, ich komme aus Kärnten. Gaming zu einer meiner ganz großen Leidenschaften. Ich spiele alle Arten von Games, da ich der Meinung bin dass es in jedem Genre tolle Spiele gibt die es Wert sind zu spielen. Die Mass Effect und Uncharted Reihe sind derzeit meine liebsten Franchises obwohl The Legend of Zelda immer einen ganz besonderen PLatz in meinem Herzen haben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.