Capcom, bestätigt heute die Entwicklung von Street Fighter IV. Damit geht der Begründer des Fighting Genres in eine neue Runde und das fast acht Jahre nach dem vielfach prämierten Street Fighter III Third Strike.   In einer zwanzigjährigen, Erfolgsgeschichte hat Street Fighter das Fighting Genre auf Konsolen und in den Spielhallen definiert und weltweit eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Nachdem Capcom im Oktober einen Trailer und einige Informationen auf der offiziellen Website www.StreetFighterworld.com veröffentlichte, wurde die gesamte Gaming Community von einem neuen Street Fighter Fieber erfaßt, inklusive eines Zusammenbruchs des Servers.  

Capcom gibt außerdem bekannt, dass vier der klassichen „World Warriors“ wieder dabei sein werden: Ryu, Ken, Chun-Li und Dhalsim. Die Charaktere und die Umgebungen sind in 3D Grafik gerendert, während das Spiel selbst die klassische 2D Perspektive mit 3D Kamera Effekten bietet. Auch die traditionelle 6 Button Belegung wird wieder mit von der Partie sein, während der Spieler neue Special Moves und weitere Änderung erleben darf. 

  Weitere Informationen zu Capcom und Street Fighter 4 erhaltet ihr unter www.capcomeuro-press.com und www.StreetFighterWorld.com.  

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.