Call Of Duty: Ghosts SpieldauerPublisher Activision veröffentlicht morgen den langerwarteten Blockbuster Call of Duty Ghosts für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii U und laut einem Bericht der Kollegen von gamingblend.com wird der Singleplayer-Teil des Shooters lediglich vier Stunden lang sein.

Sowohl beim Konkurrenten Battlefield 4 als auch beim morgen erscheinenden Call of Duty: Ghosts liegt der Fokus ganz klar auf dem Multiplayer-Teil. Doch auch der Singleplayer wird von zahlreichen Spieler gespielt, gerade um sich einen ersten Eindruck des Titels machen zu können und mit dem neuen Gameplay vertraut zu machen. Und nun gibt es eher schlechte Nachrichten zum Singleplayer-Modus von Call of Duty: Ghosts, sofern die Meldung von gamingblend.com stimmen sollte.

Denn demnach wird die Story im Singleplayer-Modus enorm kurz sein und bereits nach vier Stunden Spieldauer soll die Geschichte auch schon wieder ein Ende finden. Nicht erwähnt wird in diesem Bericht jedoch der Schwierigkeitsgrad sowie auf welchem Wege die Kampagne gespielt wurde. Wie lang oder kurz die Call of Duty: Ghosts Spieldauer tatsächlich sein wird, wird sich dann in den nächsten Tagen zeigen.

Call of Duty: Ghosts erscheint morgen, am 4. November 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii. Zum Start der neuen Konsolengeneration wird Call of Duty: Ghosts dann auch für die Xbox One und Playstation 4 verfügbar sein.

Call of Duty Ghosts

Quelle

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.