DICE, ein Studio von EA, hat Battlefield 4 offiziell angekündigt. Der Shooter wird noch heuer für PS3, Xbox 360, PS4 und Xbox One erscheinen.

Basierend auf der Frostite 3-Engine soll der neueste Teil der beliebten und erfolgreichen Battlefield-Serie eine Genre-definierende Erfahrung bieten, die durch unerreichte Grafik und Sound, sowie überlegene Animationen und dynamische Zerstörung zum Leben erweckt wird. Durch letzte zwei Attribute soll auch sichergestellt werden, dass sich jedes Match anders spielt. Battlefield 4 wird am 1. November für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Außerdem erscheint der Titel auch für die kommende Konsolengeneration, also die PS4 und Xbox One.

Spieler, die Battlefield 4 vorbestellen, erhalten die Battlefield 4 China Rising Erweiterung kostenlos dazu (Details zu den Voraussetzungen und Einschränkungen gibt es auf der offiziellen Seite). In dieser Erweiterung kämpfen die Spieler in vier rießigen Mehrspielerkarten um die Vorherrschaft auf dem chinesischen Festland. Dabei können sie auf neue Fahrzeuge und High-tech Militärausrüstung zurückgreifen.

Wer Battlefield 4 Digital Deluxe via Origin vorbestellt erhält neben dem Spiel, zusätzlichen in-game Gegenständen und der Battlefield 4 China Rising Erweiterung auch noch Zugang zur exklusiven Battlefield 4 Mehrspieler Beta (Details zu den Voraussetzungen und Einschränkungen gibt es auf der offiziellen Seite).

Auf der E3 wird DICE im Zuge der „The Download: EA 2013 Preview“ Pressekonferenz den Mehrspielermodus von Battlefield 4 mit einer live Demo vorstellen. Die Konferenz findet am Montag, 10. Juni um 9:00 GMT auf Spike TV und auf http://www.ea.com/e3 statt. E3-Besucher haben außerdem die Möglichkeit selbst Hand an den Mehrspielermodus zu legen. Auf http://battlefield.com/livestream kann man sich diese Matches ansehen.

Über den Autor

Kilian R.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.