Nachdem der neueste Battlefield 4 DLC, der den Namen Naval Strike trägt, bislang nur für Playstation 4 Premium Mitglieder erhältlich war, gibt es ab dem heutigen Datum gute Nachrichten für alle Battlefield 4 Spieler. Denn absofort ist Naval Strike auch für alle anderen Playstation 4 Besitzer, sowie PS, Xbox One und XBox 360 erhältlich.

Battlefield 4: Naval Strike

Absofort ist Battlefield 4: Naval Strike für alle Konsolen verfügbar!

Endlich ist es soweit, denn absofort ist der dritte Battlefield 4 DLC für alle Konsolen erhältlich. Bislang war Naval Strike lediglich für die Playstation 4 exklusiv und dort kamen auch nur Battlefield 4 Premium User in den Genuß des neuesten Expansion Packs. Dies hat sich aber nun glücklicherweise geändert und wie Publisher Electronic Arts bekannt gab, ist Battlefield 4: Naval Strike absofort für alle Playstation 4 Besitzer, sowie Playstation 3, Xbox One und Xbox 360 erhältlich.

Battlefield 4 Naval Strike bietet insgesamt vier neue Karten und hierbei handelt es sich um folgende:

  • Vergessene Inseln
  • Wellenbrecher
  • Nansha Angriff
  • Operation Mörser

Zusätzlich dazu gibt es fünf neue Waffen, zwei zusätzliche Gadgets, das Hovercraft-Amphibienfahrzeug, zehn neue Aufträge sowie den neuen Trägerangriff-Spielmodus, der eine Hommage an den beliebten Titan-Spielmodus aus Battlefield 2142 ist.

Quelle

Über den Autor

3 Responses

  1. Dave

    Ihr wisst schon das PC premium Spieler das auch schon seit 2 Wochen spielen können? Ein wenig mehr Fachwissen oder Recherche könnten helfen!

    Antworten
    • Konrad
      Konrad

      Wissen wir, steht ja auch sehr deutlich in den Pressemitteilungen drinnen, wir befassen uns aber ausschließlich mit Konsolen und Handhelds. Daher wird in unseren Meldungen auch selten der PC erwähnt, sorry PCler 😉

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.