Ubisoft hat auf der Game Developers Conference 2012 in San Francisco bekannt gegeben, dass Assassin’s Creed III storymäßig nicht mehr so "unnötig komplex" sein soll. Das wäre bislang bei den Vorgängern nicht möglich gewesen, ohne zu große Verwirrung bei den Spielern. Das neue Setting aber soll sich perfekt dazu eignen.

Inwiefern sich diese nicht vorhandene Komplexität auf die Story auswirken soll, ist noch unklar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.