Gestern Abend ließ Apple die Katze aus dem Sack und präsentierte in Cupertino das neue iPhone 6. Zusätzlich dazu wurde auch die neue Smart Watch vorgestellt, die jedoch ein wenig überraschend nicht den Namen „iWatch“ tragen wird.
iphone-6-screenshots-4

Bereits wenige Minuten nach dem Ende der Apple Präesantion gingen die Bilder durch sämtliche soziale Netzwerke. Apple hatte gestern Abend die neueste Version der iPhones präsentiert und ließ mit zwei unterschiedlichen Modellen aufhorchen und zwar handelt es sich hierbei um das iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Erstmals wird es das neue iPhone in zwei unterschiedlichen Größen geben und hierbei handelt es sich auch um das zentrale Unterscheidungsmerkmal der beiden Smartphones. Das iPhone 6 besitzt ein 4,7 Zoll Display und wird eine Auflösung von 1.334 x 750 Pixel erreichen, das iPhone 6 Plus hingegen ist ein wenig größer und besitzt ein 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Apple verleiht der höheren Auflösung den Namen „Retina-HD“.

Schlanker und Schneller

Sowohl das iPhone 6 mit 6,9 mm als auch das iPhone 6 Plus mit 7,1 mm werden dünner sein als iPhone 5 (7,5 mm) und auch in Sachen Speed konnte sich Apple wieder verbessern. Denn der aktuelle A8-Chip mit 64-Bit-Support soll eine bessere CPU- und Grafik-Performance liefern als sein Vorgänger, der im iPhone 5 eingebaut war.

Akku, Preis und Verfügbarkeit

Eine wichtige Frage, die sich zahlreiche User stellen werden, ist die Akkulaufzeit und Apple hat hier eine Laufzeit von 14 Stunden Sprechzeit für das iPhone 6 und 24 Stunden für das iPhone 6 Plus angegeben. Die Standby-Zeit beträgt zehn (iPhone 6) bzw. 16 Tage (iPhone 6 Plus) und für die Videowiedergabe wurden sechs Stunden (iPhone 6) bzw. 14 Stunden (iPhone 6 Plus) angegeben.

Auch die Verfügbarkeit und der Preis sind natürlich von Bedeutung und hier hat Apple ebenfalls alle relevanten Informationen bereits präsentieren können. Der Marktstart in den ersten Ländern (u.a. auch Deutschland) ist bereits am 19. September, was zwei Tage nach dem offiziellen Start von iOS 8 ist. Österreich und zahlreiche andere Länder hingegen dürfen mit den beiden neuen iPhones erst mit Jahresende rechnen (Vorbestellung ab dem 26. September möglich).

Preislich wird das iPhone 6 ab 699€ erhältlich sein, das iPhone 6 Plus wird ab 799€ erhältlich sein.

Apple iPhone 6 Bilder

Apple Watch

Nach der Präsentation der beiden neuen iPhone 6 Smartphone, hatte Apple noch eine weitere Präsentation für alle Anwesenden: Die neue Smart Watch von Apple. Lange hat es bereits Spekulationen über das Design und den Namen der Apple Smartwatch gegeben und ein wenig überraschend heißt die neue Uhr aus dem Hause Apple nun Apple Watch statt Apple iWatch, wie bisher immer angenommen wurde. So besitzt die Apple Watch ein rechteckiges Retina-Display aus Saphirglas und ein Steuerungsrad an der Seite der Uhr, welches den Namen „Digital Crown“ tragen wird. Mit der Digital Crown können Apple Watch Besitzer scrollen, zoomen und durch das Menu navigieren.

Mit an Board sind zusätzlich dazu NFC, ein Pulsmesser, ein Gyroskop und ein Beschleunigungssensor, leider fehlt jedoch ein GPS-Sender sowie WLAN. Dadurch ist die neue Apple Watch abhängig vom iPhone und der volle Funktionsumfang der Uhr ist nur mit einem iPhone gegeben. Desweiteren ist auch die Sprachassistentin Siri enthalten und Apps wie beispielsweise eine Wetter-App, ein Music-Player, Maps oder der Kalender. Direkt von der Apple Watch können Anrufe getätigt werden und vorgefertigte Nachrichten verschickt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Apple Watch wird jedoch erst Anfang 2015 erhältlich sein und für voraussichtlich für 349 US-Dollar verfügbar sein. Informationen zur Vorbestellung der Apple Watch sowie der Verfügbarkeit in Österreich gibt es bislang noch nicht.

Apple Watch Bilder

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.