Um die Amazon Konsole gab es schon seit über einem Jahr Gerüchte, doch spätestens seit dem Kauf von Killer Instinct Entwickler Double Helix war klar, dass sie an etwas Spiele-relevantem arbeiten. Bei der Konsole handelt es sich um eine Streaming Box namens Amazon Fire TV. amazon_fire_tv

Laut Amazon sind bereits Titel von mehreren Publishern und Entwicklern in Arbeit, darunter befinden sich Electronic Arts, Ubisoft, Dobule Fine und viele mehr. Amazon Fire TV selbst wird 99 $ in den USA kosten, und der Controller wird mit 40 $ zu Buche schlagen. In der Box selbst befinden sich 2 GB RAM, ein Quadcore Prozessor und eine eigens entwickelte Grafikkarte. Durch den niedrigen Preis und die schwächere Hardware will Amazon nicht den beiden „großen“ Konsolen (PS4, Xbox One), sondern eher den Streaming Boxen á la Apple TV und Roku Konkurrenz machen. Doch trotzdem werden Spiele wie Minecraft, NBA 2K14 und das eigens für die Konsole entwickelte Sev Zero auf der Amazon Fire TV erscheinen.

Die Streamingbox ist ab heute in den USA für 99 $ zu kaufen. Wann oder ob das Gerät auch nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt.

Amazon Fire TV GamepadQuelle

Eine Antwort

  1. Gulllliver

    Das Teil ist doch wieder total eingeschränkt und beschnitten von Amazon. Ähnlich wie beim Apple TV wird dem Kunden vorgeschrieben was er anschauen/nutzen darf. Ich würde eher zu einer Android TV Box wie die Hisilikon T-R42 II greifen, da hat man ein komplett offenes Android-System und kann alle Apps installieren die man will auch z.b. XBMC und Co.: http://www.amazon.de/gp/product/B00HOFTSRA

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.