Das Ende von The Last Of Us wird heftig diskutiert und viele Fans finden, dass es anders ausgehen hätte sollen. Auf der PAX Prime in Seattle dieses Jahr werden offizielle alternative Enden vorgestellt.

Vor einigen Wochen erschien das Endzeit-Abenteuer Spiel The Last Of Us des Entwicklerstudios Naughty Dog. Viele von euch werden die Story durchgespielt haben und dementsprechend zufrieden oder eben unzufrieden mit dem Ergebnis sein. Doch diesbezüglich soll sich bald für alle nicht vollkommen zufriedenen eine neue Lücke öffnen. Laut den Produzenten wurden während der Entwicklung des Spiels verschiedene mögliche End-Szenarien durchgedacht und auch verarbeitet. Mit dem ersten Ende waren einige der Entwickler nicht einverstanden, weshalb weitere ausgearbeitet wurden. Das Ende, welches jetzt im Spiel ist, schien den Entwicklern einfach passender als die anderen, welche sie uns aber nicht vorenthalten möchten.

Auf der PAX Prime dieses Jahr, beginnend am 30. August in Seattle, wird Naughty Dog die alternativen Enden präsentieren und somit hoffentlich alle Spieler zufrieden stellen.

Über den Autor

Simon H.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.