Activision und Hasbro kündigen Transformers: The Dark Spark für viele der gängigen Plattformen an, ja auch für die Wii U aber nicht die Vita.

Transformers: The Dark Spark soll die Spielewelt die die High Moon Studios, die zueltzt Deadpool entwickelt haben, etabliert haben, mit Michael Bay’s Film Transformers vereinen, und wird als Nachfolger sowohl zum kommenden Transformers-Film als auch dem Spiel Transformers: Kampf um Cybertron dienen. Wer sich einen Blick auf das Spiel erhaschen will kann dies unten im Trailer machen.

Die von High Moon entwickelten Transformers Spiele stehen bei den Transformers-Fans recht hoch im Kurs und daher sollte man auch wieder davon ausgehen können, dass sich auch dieser Ableger von herkömmlichen Lizenzmüll abheben wird. Das Spiel wird im Juli dieses Jahres für Nintendo 3DS, Wii, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360, Xbox One und den PC erscheinen, wie bereits erwähnt scheint es keine Vita Version zu geben.

Transformers: The Dark Spark Screenshots

Über den Autor

Andrej

Mein Name ist Andrej, ich komme aus Kärnten. Gaming zu einer meiner ganz großen Leidenschaften. Ich spiele alle Arten von Games, da ich der Meinung bin dass es in jedem Genre tolle Spiele gibt die es Wert sind zu spielen. Die Mass Effect und Uncharted Reihe sind derzeit meine liebsten Franchises obwohl The Legend of Zelda immer einen ganz besonderen PLatz in meinem Herzen haben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.