In den vergangenen Wochen war bereits durchgesickert, dass die Lebensmittelhandelkette Hofer auch zum Mobilfunk-Anbieter wird. Heute hat das Unternehmen nun die offiziellen Tarife vorgestellt und die Preise sind eine Kampfansage an die Konkurrenz.

hot

Ab dem 2. Jänner wird es österreichweit in allen Hofer-Filialen einen neuen Mobilfunk-Anbieter geben. Es handelt sich dabei um HoT – Hofer Telekom. Der Lebensmittel-Diskonter tritt als „virtueller Anbieter“ auf und mietet sich im Netz von T-Mobile ein. Die Vorwahl von HoT wird 0677 lauten.

Bei den Preisen bleibt man dem Diskonter-Image treu, denn der HoT fix ist für monatlich 9,90€ erhältlich und beinhaltet 1.000 SMS / Anrufminuten sowie 3GB Datenvolumen. Bei Überschreitung des Datenvolumens sind 0,009€ pro MB fällig, bei SMS und Anrufen sind es 0,039€. Ebenfalls sehr lobenswert ist, dass es keine jährliche Service-Pauschale gibt und auch keine vertragliche Mindestlaufzeit. HoT fix ist daher jederzeit kündbar!

Die eigene Handynummer kann problemlos übernommen werden!

Man darf auf alle Fälle auf die Entwicklungen in den nächsten Monaten gespannt sein. Weitere Informationen zu HoT gibt es unter https://www.hot.at/

Über den Autor

Konrad

Mein Name ist Konrad Lyzczarz, ich bin Herausgeber von Nextgen.at, bin 32 Jahre alt und wohne in Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.